Künstlervereinigung: Nazarener Künstlerbund

Künstlervereinigung: Nazarener Künstlerbund

Nazarener

Als nazarenische Kunst wird eine romantisch-religiöse Kunstrichtung bezeichnet, die deutsche Künstler zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Wien und Rom begründeten. Vertreter dieser Stilrichtung, die Nazarener, standen überwiegend dem Katholizismus nahe und nicht wenige konvertierten zu ihm. Hintergrund ihres Aufbruchs waren die gesellschaftspolitischen Umbrüche der napoleonischen Ära und im repressiven Metternichschen System, welche sich in der Kunst und der Lehre an den Kunstakademien niederschlugen. Das Ziel der Nazarener war die Erneuerung der Kunst im Geiste des Christentums, wobei ihnen alte italienische und deutsche Meister als Vorbilder dienten. Sie beeinflussten die Kunst der gesamten Romantik. [Weiterlesen...]


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Nazarener (Kunst)aus der freien Enzyklopädie Wikipediaund steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.In der Wikipedia ist eine Liste der Autorenverfügbar.

Videos zum Nazarener Künstlerbund

Buchtipp zum Nazarener Künstlerbund

Joseph Anton Koch: Der erste Nazarener?

Tobende Wasserfälle und scharfkantige Berge, liebliche Almen und unberührte Wälder: Joseph Anton Koch (1769-1839) ist als Maler beeindruckender Landschaften berühmt. Wenig bekannt ist dagegen, dass auch das religiöse Sujet in seinem Werk - insbesondere in seinen Zeichnungen - eine herausragende Rolle spielt. Neben Kochs religiöser Kunst stehen in diesem Katalog seine Auseinandersetzung mit altitalienischer Kunst, die Entwicklung lebensbegleitender Themen sowie die Verbindung zu den Nazarenern im Mittelpunkt.



Jetzt anschauen oder bestellen auf Amazon.de

Buchtipp zum Nazarener Künstlerbund

Johann Baptist Schraudolph, die Nazarener und die Speyerer Domfresken

Der romanische Dom zu Speyer wurde zwischen 1846 und 1853 durch den spätnazarener Maler Johann Baptist Schraudolph vollständig ausgemalt. Nach anfänglicher Begeisterung erfuhr die Innenraumgestaltung bald heftige Kritik. Die Kunst der Nazarener wurde als religiöser Kitsch gebrandmarkt. In vielen Fällen wurden ihre Werke aus Kirchen entfernt, so auch in Speyer in den 1950er Jahren. Heute ist die Aufmerksamkeit für die Malerei des 19. Jh.s wieder erwacht. Die Autoren dieses Bandes, allesamt ausgewiesene Spezialisten, untersuchen Entstehungsbedingungen und Rezeption der Fresken. Ihre Neubewertung der Nazarener Malerei lässt die Ausmalung des Kaiserdoms in neuem Licht erscheinen.



Jetzt anschauen oder bestellen auf Amazon.de

Buchtipp zum Nazarener Künstlerbund

Einfach himmlisch! Die Malerin Marie Ellenrieder 1791-1863

Die Konstanzerin Marie Ellenrieder (1791–1863) zählt zu den bedeutendsten Malerinnen des 19. Jahrhunderts. Selbstbewusst und erfolgreich schlug sie einen für ihre Zeit ungewöhnlichen Lebensweg ein: Nach Anfängen als Miniaturmalerin wurde sie 1813 als erste Frau zum Studium an der Münchner Kunstakademie zugelassen. Innerhalb kurzer Zeit avancierte sie zu einer gefragten Portraitistin. Ihre ausdrucksstarken Bildnisse von Bürgerlichen und Adligen, von Männern, Frauen und Kindern faszinieren durch die Frische der Auffassung und ihre psychologische Durchdringung. Auch im Genre der religiösen Kunst leistete Marie Ellenrieder Pionierarbeit: Ihre Altarbilder für die Kirche in Ichenheim/Ortenau von 1822 sind die ersten einer deutschen Künstlerin für eine katholische Kirche. Eine Italienreise 1822–1824 brachte Marie Ellenrieder in Kontakt mit dem in Rom wirkenden deutschen Künstlerkreis der Nazarener. In deren Schaffen und Lebensstil fand die Malerin verwirklicht, wonach sie selbst strebte: Die Verbindung von Leben, Glauben und Kunst. 1827 verlieh der Badische Kunstverein Marie Ellenrieder als erster Frau die Goldene Medaille für Kunst und Wissenschaft; 1829 ernannte sie Großherzog Ludwig zur badischen Hofmalerin. Hoch verehrt starb die Künstlerin 1863 in Konstanz.



Jetzt anschauen oder bestellen auf Amazon.de

Buchtipp zum Nazarener Künstlerbund

Die Eroberung der Wand: Nazarener-Fresken im Blick der Gegenwart

Die spektakulären Fresken von Johann von Schraudolph im Speyer Dom sind das letzte eindringliche Zeugnis einer vergangenen Epoche: Als einzige Wandmalereien im Stil der Nazarener überstanden sie den Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs. Nach 50 Jahren im Verborgenen sind die überwältigenden Eindrücke der „Zwölf Apostel“ heute wieder erfahrbar. Facettenreich und innovativ greifen zudem zwölf zeitgenössische Künstlerinnen – Sonja Alhäuser, Fides Becker, Ariane Epars, Martina Klein, Zilla Leutenegger, Christiane Löhr, Franziska Nast, Johanna Reich, Karin Sander, Swoon, Dorothee von Windheim und Heike Weber – die Vorbilder auf. Mit Videoarbeiten, Fresken aus Seife und Silikon, Architekturgemälden unter anderen eindrucksvollen Werken wird der Begriff Wandmalerei neu definiert.



Jetzt anschauen oder bestellen auf Amazon.de

Buchtipp zum Nazarener Künstlerbund

Friedrich Overbeck und die Bildkonzepte des 19. Jahrhunderts (Studien Zur Christlichen Kunst)

Der Nazarener Friedrich Overbeck (1789-1869) galt zu Lebzeiten als bedeutendster Erneuerer der religiösen Malerei. Mit großer Konsequenz ist er in Rom seinem Lebensentwurf zum christlichen Maler gefolgt. Untersucht werden seine wichtigsten Werke und in den Kontext der europäischen Romantik gestellt.



Jetzt anschauen oder bestellen auf Amazon.de

Werke des Nazarener Künstlerbund

Bücher über den Nazarener Künstlerbund

Sie suchen Bücher von und über den Nazarener Künstlerbund? Auf folgenden Websites können Sie Bücher über den Nazarener Künstlerbund finden:

Auf Google Books finden Sie viele Bücher von und über den Nazarener Künstlerbund.

Bücher von und über den Nazarener Künstlerbund bei Google Books finden   

Im KIT-Bibliothekskatalog finden Sie Bücher von und über den Nazarener Künstlerbund.

Bücher von und über den Nazarener Künstlerbund im KIT-Bibliothekskatalog finden   

Auf ZVAB können Sie Bücher von und über den Nazarener Künstlerbund kaufen.

Bücher von und über den Nazarener Künstlerbund auf ZVAB kaufen   

Bildarchive zum Nazarener Künstlerbund

Sie suchen Bilder von den Kunstwerken des Nazarener Künstlerbund? In folgenden Bildarchiven finden Sie Bilder vom Nazarener Künstlerbund:

Im Bildarchiv Bildindex finden Sie viele Bilder des Nazarener Künstlerbund.

Bilder des Nazarener Künstlerbund im Bildarchiv anzeigen   

Auf Google Bilder finden Sie viele Bilder des Nazarener Künstlerbund.

Bilder des Nazarener Künstlerbund auf Google Bilder anzeigen   

Videos zum Nazarener Künstlerbund

Sie suchen Videos über den Nazarener Künstlerbund? Auf folgenden Websites finden Sie Videos über den Nazarener Künstlerbund:

Auf Google Videos finden Sie viele Videos über den Nazarener Künstlerbund.

Videos über den Nazarener Künstlerbund auf Google Videos anzeigen   

Websites zum Nazarener Künstlerbund

Sie suchen Informationen über den Nazarener Künstlerbund? Auf folgenden Websites finden Sie Informationen über den Nazarener Künstlerbund:

Auf Google finden Sie zahlreiche Websites, die sich mit dem Nazarener Künstlerbund befassen.

Websites, die sich mit dem Nazarener Künstlerbund befassen, auf Google anzeigen